Menu

Den Kaffee auf?

Die Zusammenarbeit zwischen den Ausbildungspartner_innen "Unternehmen", "Azubi" und "Berufskolleg" ist eine komplexe Angelegenheit. Erwartungen der Eltern und Angehörigen, Anforderungen der Kammer, Ansprüche der Ausbildenden und dann noch diese Geschichte mit dem Fachkräftemangel. Haben Sie manchmal den Kaffe auf und möchten alles hinschmeißen? Denken Sie über eine Trennung Ihrer Arbeitsbeziehung nach? Wünschen Sie sich bessere Leistungen und mehr Wertschätzung?

Bei der Verständigung über den weiteren gemeinsamen Weg und Zielformulierung ist Hilfe von außen oft ein probates Mittel zur Verbesserung der Situation. Das IMBSE bietet Ihnen im Rahmen von externem Ausbildungscoaching (EAC), Werksunterricht und Beratung maßgeschneiderte Unterstützung und entwickelt mit Ihnen die passende Lösung für Betrieb und Azubi. Damit die Ausbildung von Erfolg gekrönt ist! Als Auszubildende/r oder von der Arbeitgeberseite her: sprechen Sie uns zu Ihrem persönlichen Anliegen einfach an. In einem kostenfreien Erstgespräch hören wir Ihnen genau zu, gewinnen einen Eindruck und - wenn es nun passt - entwickeln wir mit Ihnen einen erfolgreichen Plan für die nächsten Schritte.

Ihr Ansprechpartner für EAC ist Harald Maaßen, maassen[at]imbse-gmbh.de, 0170 1893989.