Menu

IMBSE erprobt E-Trainer-Weiterbildung

Aufgeteilt in Präsenzveranstaltungen, Online-Phasen und Selbststudium werden Kenntnisse und Fähigkeiten, die für die Entwicklung und Konzeption eines eigenen Online-Seminars gebraucht werden, vermittelt. Dabei werden sowohl der Umgang mit Medien und der Einsatz von Werkzeugen als auch didaktische und methodische Aspekte berücksichtigt, um virtuelle Lerngruppen durch interaktive Webinare zu führen, bedarfsorientiertes Lernen zu gestalten und den Lerntransfer zu sichern.

Die Inhalte werden über einen Zeitraum von 12 Wochen vermittelt, mit dem Ziel, eine ca. 30-minütige Lehreinheit im Tricat-Space durchzuführen und somit das erworbene Wissen praktisch anzuwenden. Zum Abschluss wird ein differenziertes Teilnahmezertifikat „E-Trainer“ ausgestellt.

Inhalte der 12 Treffen, virtuell als auch real, werden sein

- Technische Grundlagen
- Einführung: Lernen im digitalen Raum
- Einführung: Die digitale Lernkartei „Lupto“
- Selbstständige Nutzung der Lernkartei „Lupto“
- Einführung in den avatarbasierten Unterricht (Tricat)
- Vorbereitung einer Lerneinheit im virtuellen Raum
- Entwicklung einer 30-minütigen Lehreinheit im Tricat-Space im Tandem (Partneroption)
- Präsentation und Durchführung der Lerneinheit

Die Durchführung des Trainings ist Bestandteil des BLINK-Projektes und dient der fachlichen Weiterentwicklung der IMBSE GmbH.

Weitere Informationen zu blink
(externer Link zum BMBF-Projekt)