Menu

Wie gründen wir ein Schokoladenunternehmen?

Beeindruckende Ideen in der Azubi-Projektwoche 2014 des IMBSE

In der vergangenen Woche verbrachten wir mit unseren Auszubildenden des ersten Ausbildungsjahres wunderbare Tage in der Jugendherberge Essen-Werden. Im Zentrum stand die Herausforderung auszuprobieren, ein Schokoladenunternehmen zu gründen. Mit viel Kreativität und Leidenschaft gelang es allen Projektteams außergewöhnliche Ideen zu präsentieren und die Jury zu beeindrucken.

Weiterlesen: Wie gründen wir ein Schokoladenunternehmen?

Interkulturelle Trainings für Verwaltungsfachangestellte

Im Rahmen ihrer zweijährigen Berufsausbildung befassen sich 20 angehende Verwaltungs-fachangestellte mit interkultureller Kommunikation.

Das im Januar 2014 gestartete Programm umfasst insgesamt 32 Unterrichtseinheiten und findet nicht nur vor Ort bei einem städtischen Ausbildungsträger statt. Sondern auch draußen an Orten der Begegnung, ob in der Kirche, in der Moschee und in der Synagoge, ob mit neu Zugewanderten oder Alteingessessen, in den Stadtteilen gibt es überall Neues zu erfahren.

Weiterlesen: Interkulturelle Trainings für Verwaltungsfachangestellte

Ausbilder_inneneignung: neue AEVO-Kurse !

Man lernt nicht aus – neue Ausbilder_innen-Kurse in Krefeld und Duisburg

Aufgrund der großen Nachfrage starten die Vorbereitungslehrgänge zum Erwerb der Ausbilder_inneneignung nun auch in Krefeld. Die nächsten Kurse finden vom 26.03. bis 24.04.2014 in Teilzeit und vom 07.04. bis 14.04.2014 in Vollzeit statt.

Weiterlesen: Ausbilder_inneneignung: neue AEVO-Kurse !

Schulabschluss in der Tasche - und jetzt?

Neue Termine ! Workshopreihe „Caesar“ startet wieder ab dem 25.02.2014

Was mache ich nach der Schule? Studium, Ausbildung oder beides? Oder lieber ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)? Wie finde ich den richtigen Beruf und attraktive Arbeitgeber_innen und was muss ich tun, um mich von der „Masse“ abzuheben?

Weiterlesen: Schulabschluss in der Tasche - und jetzt?

Herzlichen Glückwunsch

Ausbildungserfolge erfreuen Auszubildende und Betriebe

Im Winter 2013/14 haben 18 Auszubildende erfolgreich ihre Abschlussprüfungen bestanden. Es handelt sich dabei um junge Fachkräfte in verschiedenen Berufen, von denen einige bereits direkt in eine interessante Arbeitsstelle eingemündet sind.

Die frisch „gebackenen“ Bürokaufleute, Tischler, Elektroniker, Metallbauer, Frisörinnen, KFZ-Servicemechaniker, Maler_inen und Verkäufer_innen können auf diesen Erfolg stolz sein! Die IMBSE GmbH gratuliert allen Absolvent_innen herzlich zur bestanden Prüfung! UPDATE: Wir gratulieren zum Prüfungserfolg herzlich auch den 6 Winterabolvent_innen vom Standort Moers.

Mehr zum Externen Ausbildungscoaching
Mehr über die Kooperative Ausbildung

Januar 2014: Potenzial-Assessments für Gymnasien

Während andere Schulformen bereits häufig durchführungserfahren sind, stellen Potenzialanalysen für Schülerinnen und Schüler in Klasse 8 von Gymnasien ein Novum dar. Handlungsorientiert und unter den Augen einer standardisierten Beobachtung erfüllen die Jugendlichen Aufträge aus verschiedenen Berufsfeldern und erhalten so neue Einblicke.

Weiterlesen: Januar 2014: Potenzial-Assessments für Gymnasien

Berufswahltraining, für Lehrer_innen

Von weiterführenden Schulen wird eine höhere Beteiligung am Berufswahlprozess der Schüler_innen erwartet. Die Veränderungen im Übergangsfeld Schule-Beruf und die passende Einbeziehung der Eltern stellt das Lehrpersonal vor eine interessante Herausforderung. Es werden Ideen gesucht und Erfahrungen ausgetauscht, zudem spielen in der persönlichen Karriereplanung auch Gender- und Diversitythemen eine wichtige Rolle. Um ein modernes Rollenverständnis geht es auch Unternehmen auf ihrer Suche nach Fachkräften.

Weiterlesen: Berufswahltraining, für Lehrer_innen

Zertifiziertes Beobachtungstraining

Am 16./17.12. sowie am 18./19.12. bietet das IMBSE zwei Beobachtungstrainings an. Beide Veranstaltungen sind bis auf 2 Plätze ausgebucht. Zertifzierte Beobachter_innen kommen in Potenzialanalysen in START Assessments zum Einsatz. Sind Sie an einer Schulung interessiert? Dann melden Sie sich telefonisch oder schreiben uns eine Email unter janke[at]imbse-gmbh.de.

Berufsausbildung mit Kind?

Wie kann ich mit einem Kind im Beruf weiterkommen und eine duale Ausbildung absolvieren? Für die meisten jungen Eltern klingt dies nach einem Widerspruch. Sieben Krefelder Auszubildende des IMBSE, die durch die Agentur für Arbeit Krefeld gefördert werden, vereinbaren Familie und Beruf durch einige Besonderheiten. Sie schaffen diesen Spagat durch die vertraglich vereinbarte Teilzeitregelung auf der einen und dank der guten Kooperationsbereitschaft im Praxisbetrieb sowie im Familienumfeld auf der anderen Seite.

Weiterlesen: Berufsausbildung mit Kind?

Geschmeidige Übergänge

Die Landespolitik NRW möchte mit Hilfe kommunaler Koordinierung und ausgewählter Akteure die Berufswahlorientierung Jugendlicher optimieren. Ein sinnvoller Ansatz um die "nachschulischen" Übergänge in Studium und Berufsausbildung zu verbessern. Schüler_innen in Klasse 8 setzen sich mit ihren eigenen Stärken und beruflichen Interessen in Form von Potenzialanalysen intensiv auseinander. Demnächst sogar flächendeckend, wenn die Finanzierung gesichert ist.

Weiterlesen: Geschmeidige Übergänge