Menu

Teilqualifikationen

Unser Modellprojekt zum Erwerb von kauffraulichen bzw. kaufmännischen Teilqualifikationen ist in Krefeld am 1. Dezember beim IMBSE gestartet. Acht Teilnehmende machen sich mit ihrem Ausbilderteam auf den Weg, die Inhalte der Berufsbilder Kauffrau/-mann für Büromanagement sowie Groß- und Außenhandel in modularer Form aufzunehmen.

Weiterlesen: Teilqualifikationen

PerF in Dinslaken

Eine berufliche Perspektive in einem fremden Land zu finden, ist nicht einfach. PerF unterstützt in drei intensiven Monaten und organisiert unter anderem eine betriebliche Kompetenzfeststellung.

Weitere Informationen zu PerF

prototypische Modelle

Projekte haben bekanntlich immer einen Anfang und ein Ende. Wirklich? Also ein Fall für's Archiv? Nein, hunderprozentig abgeschlossen sind sie nie, denn ihre Ideen, Ansätze, die Fehler und weiteren Erfahrungen "leben" in unseren neuen Aktivitäten weiter und wirken nach. An dieser Stelle ein Auszug von Projekten, die für unser Tun auch heute gut als Modell - als Prototyp - dienen:

Weiterlesen: prototypische Modelle

blink - berufsbezogen lernen inklusiv

Projektstart 1.6.2016
Ziel des Projekts blink – berufsbezogen lernen inklusiv ist die Unterstützung der Berufsausbildung durch ein mediengestütztes ausbildungsbegleitendes Förderkonzept speziell für junge Erwachsene in der Ausbildung zur/zum Anlagenmechaniker_in für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik. Partner im Projekt, das im Juni 2016 gestartet wurde, sind die Unternehmen DEKRA Media GmbH, IMBSE GmbH und mmb Institut GmbH. Das Projekt hat eine Laufzeit von drei Jahren.

Weiterlesen: blink - berufsbezogen lernen inklusiv

Assistierte Ausbildung

AsA: Was ist das denn? Ein Kopfschmerzmittel? Das ist eine abgekürzte Bezeichnung für eine wunderbare Gelegenheit mit Auszubildenden und Betrieben an gelingender Ausbildung zu arbeiten: AsA steht für Assistierte Ausbildung.

Weiterlesen: Assistierte Ausbildung

WiKi

Willkommenskultur in der Kita – kurz WiKi – ist der Name unseres gemeinsamen Projekts, das wir seit 2015 mit ARIC-NRW e.V., der internen Fortbildung sowie dem Jugendamt der Stadt Duisburg durchführen. Die Open Society Foundation unterstützt Aktivitäten zur interkulturellen Öffnung von Regelinstitutionen, so auch in Duisburg.

Weiterlesen: WiKi

Kein Abschluss ohne Anschluss

Das IMBSE freut sich über neue Partnerschaften mit Schulen. Über das Landesprogramm "Kein Abschluss ohne Anschluss" realisieren wir handlungsorientierte Potenzialanalysen für Schülerinnen und Schüler aus Klasse 8. Diese dauern einen Tag und fokussieren die Stärken der Jugendlichen, nicht die Defizite. Dazu bieten 10 Praxisübungen aus verschiedenen Berufsfelder Hinweise für die zertifizierten Beobachter_innen.

Weiterlesen: Kein Abschluss ohne Anschluss

Berufseinstiegsbegleitung - BerEb

(PROJEKTENDE 4/2016)
Berufseinstiegsbegleiter_innen coachen im Auftrag der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Duisburg und Wesel Jugendliche im Übergang von der allgemeinbildenden Schule in Ausbildung. Mit der Unterstützung eines mehrköpfigen Teams an weiterführenden Schulen in Duisburg, Moers und Kamp-Lintfort startet die berufliche Laufbahnplanung bereits in Klasse 9 und endet nach erfolgreich bestandener Probezeit im Ausbildungsbetrieb. An dem Modellprojekt der BA nehmen bundesweit 1.000 Schulen teil. Den Teilnehmer_innen des Projekts entstehen keine Kosten.

Weiterlesen: Berufseinstiegsbegleitung - BerEb

Kooperative Ausbildung - BaE

Die Mitarbeiter_innen der Agentur für Arbeit schlagen uns Bewerber_innen zur Ausbildung vor. Wir wählen aus und leisten in der Folge Anschubhilfe in dreierlei Hinsicht:

  1. Die praktische Ausbildung wird im Rahmen einer Kooperation mit einem anerkannten Ausbildungsbetrieb gewährleistet.
  2. Zusätzlich zum Berufsschulunterricht trainieren wir die Auszubildenden in der Fachtheorie.
  3. Ein persönlicher Coach erarbeitet mit den Auszubildenden berufliche und persönliche Ziele sowie Wege zur Umsetzung.
Weiterlesen: Kooperative Ausbildung - BaE

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme - BVB


Im Auftrag der Agentur für Arbeit Wesel begleiten wir gemeinsam mit FachWerk.KreisWesel ca. 100 junge Menschen auf ihrem Weg in den Beruf. Die teilnehmenden Jugendlichen und jungen Erwachsenen setzen nach einer umfangreichen Kompetenzfeststellung verschiedene Praxisschwerpunkte und vertiefen ihre schulischen Kenntnisse. In Kooperation mit Unternehmen aus der Region soll so der Einstieg in Ausbildung und Arbeit gelingen.

Weiterlesen: Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme - BVB

IQ

Förderprogramm IQ (Projektende 12/2014)
Im Landesnetzwerk NRW unterstützt das IMBSE Regelinstitutionen in Aktivitäten der interkulturellen Öffnung, d.h.  im Handlungsfeld Diversity Management. Das Teilprojekt verbessert die kultursensible Beratungs- und Handlungskompetenz sowie die Vernetzung von Ansprechpartnern für interkulturelle Belange (AfiB) der Stadtverwaltung durch Supervision, Begegnung und Fortbildungen.

Weiterlesen: IQ